SAMSUNG FLOP: SAMSUNG STELLT VERKAUF DER SAMSUNG GALAXY NOTE 7 REIHE EIN

Nach dem die ersten Samsung 7 Notes explodiert sind, hatte Samsung alle Geräte zurückgerufen und die Geräte ausgetausch!

Diese neuen Notes 7 sollten sicher sein, allerdings bewies sich innerhalb von 2 Wochen, nach dem Samsung die Handys austauschte, das Gegenteil.

Sogar in einem Flugzeug geriet ein Note 7 in Brand.

Die Folge war, das viele Airlines und Kreuzfahrtgesellschaften das Note 7 an Bord verboten haben.

Nachdem es aber wieder zu mehr explodierenden Notes gekommen ist, hat sich Samsung entschieden, den Verkauf entgültig einzustellen, was zur Folge hatte, das die Samsung Aktie dramatisch an Wert verloren hat!

Nun kann Samsug nur noch hoffen, das das Samsung Galaxy 8 ein Erfolg wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Dias (Samstag, 26 August 2017 15:12)

    Hahahahhahahahhaa

  • #2

    Christa (Samstag, 06 Januar 2018 11:36)

    Tja solche Akkus sind halt sehr explosiv.



KONTAKT

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hey! Thats me!

Severin Kämpfer Bremgarten bei Bern

Persönliche Webseite:

https://www.severin-kaempfer.ch


*: Bedeutet, dass KKTVCAM das Produkt/die Seite getestet hat und nun Affiliate der betreffenden Firma ist.

Made with ♥ in Bern (Switzerland)!

KKTVCAM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE.