Computer Error: +0100sharingdTrying to grab power assertion while we already have one

Trying to grab power assertion while we already have one
Trying to grab power assertion while we already have one

Dieser Fehler habe ich zuvor nur auf Linux Geräten gesehen. Gestern aber, fand ich diese Fehlermeldung in meinen Log-Files.

Dabei wird vom Hardware Device Manager für ein Prozess Spannung bzw. Energie angefragt, obwohl diese Energie bereits vorhanden ist. Währenddessen, bemerkte ich eine starke Auslastung! Dies wurde mir in der Aktivitätsanzeige angezeigt.

 Energie, bzw. der Strom wird in einem neuen Modul gebraucht, das für die betreffende Aktion verwendet werden muss, weshalb ich davon ausgehe, dass das Problem in den Caches oder beim RAM liegt. So könnte es sein, das keine Rückmeldung kam. Da das Gerät bei diesem Fehler aber immer noch problemlos weiter funktioniert, denke ich eher, dass es ein Problem beim Schreiben/Lesen des Zwischenstands gab. Zum Glück wurde bemerkt, dass bereits Spannung da ist, ansonsten hätte es zu einer über Spannung kommen können. Die Frage ist nun, wie fest dies den Betrieb des Ziel Teils beeinflusst.  Bei macOS ist dies unproblematisch, da der Fehler erkannt wird, bei anderen Betriebssystemen, kann es aber zu einer Überladung kommen. Der Fehler ist deshalb nur deshalb ein Problem, weil er Ressourcen verbraucht bzw. die Anzeige auch schon Energie benötigt. Um herauszufinden, ob es auch an einem Hardware Problem liegen könnte, habe ich USB, das Laufwerk und die Webcam genutzt, doch bei diesen hat der Energy-Manager die korrekte Menge an Energie geliefert! Nun habe ich mich gefragt, wie der Fehler bei Linux ausgenutzt werden könnte, klar könnte eine absichtliche Überlastung bei Linux gemacht werden, allerdings macht das wenig Sinn, dieser Fehler kann bei Linux gerade dann zum Problem werden, wenn bei einem Web-Server grosse mengen an Hardware angefragt werden und es zu einer Überlastung und Überfüllung der Caches und des RAM`s kommt. Natürlich könnte das auch von einem Hacker gemacht werden. 

Mann kann hier zum Beispiel sehen, was passiert, wenn die CPU random falsche Datenerhält. In diesem Fall habe ich die Daten angepasst, so wurde ein F zu viel "gesendet".

Alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


KONTAKT

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hey! Thats me!

Severin Kämpfer Bremgarten bei Bern

Persönliche Webseite:

https://www.severin-kaempfer.ch


*: Bedeutet, dass KKTVCAM das Produkt/die Seite getestet hat und nun Affiliate der betreffenden Firma ist.

Made with ♥ in Bern (Switzerland)!

KKTVCAM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE.