Lost in Space | Episode 1. | Meine Bewertung zum Netflix-Remake

Lost in Space - Verschollen zwischen 2 Welten ist ein Netflix Remake einer alten SyFy Serie 

. In der Serie geht es um die Robinsons, die Teil eines Kolonialisierungsprogrammes sind und auf de Reise von der Erde nach Alpha Centauri auf einem fremden Planeten abstürzen. Das Design der Erde und der Raumschiffe gefällt mir sehr, da dort mit minimalen aber sehr überzeugenden Effekten gearbeitet wurde. Das Design des Alien hingegen finde ich zu abstrakt und irgendwie nicht passend, desertieren sieht der Planet meiner Meinung nach sehr künstlich aus, da sich die gleichen Felsstrukturen immer wieder wiederholen. Die eigentliche Story mit dem Absturz und der Tatsache, dass das Schiff nicht mehr zu benutzen ist, ist zwar interessant aber dann die Sache mit der eingefrorenen Tochter und mit Will, der während der Suche nach Magnesium in eine Felsspalte fällt ist einfach zu übertrieben dramatisch gestaltet. Leider sind auch die Konversationen nicht wirklich gut, da diese vorhersehbar sind. Ich finde, dass die Episode wirklich viel zu dramatisch gestaltet ist. Allerdings finde ich, dass die Evakuirungssituation auf dem Mutterschiff sehr gelungen ist! Der beste Charakter ist meiner Meinung nach Penny Robinson. Ich hoffe, dass die 2. Episode sich ein wenig mehr Zeit für das Storybuilding nimmt und nicht wieder die ganze Episode für übertriebenes Drama verwendet wird. Gerade die Einfrieren Szene in der Judy Robinson eingefroren wird ist sehr unrealistisch, da Wasser nicht innerhalb von 1 Sekunde den Agregatszustand wechselt und zu Eis erstarrt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maya (Sonntag, 22 April 2018 11:59)

    Also mir haben die ersten 2. Folgen nicht gefallen, dann allerdings schon. Denn ab er 2. Folge waren die Situationen nicht mehr überspitzt dramatisch.

Click the button

Chance of Elysion | Buy my book now:

Chance of Elysion | There is only one step at a time, so Cooper manages to find some relief knowing that there is only one intruder.  Still, the unknown whereabouts of O`Brien keep him at the edge, making him lean some more out of his hideout towards the
Me with my book | Chance of Elysion | There is only one step at a time, so Cooper manages to find some relief knowing that there is only one intruder. Still, the unknown whereabouts of O`Brien keep him at the edge, making him lean some more out of his hi

TRAPPIST-1 E is a new chance for humanity and scientists finally found a way how to reach that place. In Elysion town they build the first human colony outside of earths star- system. But shortly before arriving on TRAPPIST-1 E, they meet an old friend: Greed and Hate. There is an explosion on the colony ship and on the planet the colony is repeatedly attacked for no reason by traitors, the separatists. When the Separatists send an encrypted signal to Earth, the mayor of Elysion Town, Cooper, begins the rescue of the colony from which they fled from Earth. Can humanity change or is this its nature? Cooper needs to rescue his daughter Sophie from the hands of the separatists and wants to keep her, as well as her little sister Shannon, from suddenly becoming a copy of the destroyed and exploited first earth.

Chance of Elysion | An event like this was supposed to happen. A revolution is always waiting to explode. | TRAPPIST-1 E is a new chance for humanity and scientists finally found a way how to reach that place. In Elysion town they build the first human co
Chance of Elysion by Severin Kämpfer


KONTAKT

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


ADCELL

Hey! Thats me!

Severin Kämpfer Bremgarten bei Bern

17 years old trekkie.

Persönliche Webseite:

https://www.severin-kaempfer.ch

Unterstütze KKTVCAM mit 1 CHF! Bezahle mit Bitcoin!



Made with ♥ in Bern (Switzerland)!

KKTVCAM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE.