FIRMWARE/CPU SICHERHEIT&TIPPS

Konsolenlog mit Anzeichen für CPU-Überlastung. Firmwaresicherheit
Konsolenlog: Recoverymode eines MacPros

Die Firmware ist für die Ausführung von, vom Betriebssystem ausgegebenen Befehlen verantwortlich.

Sie ist eines der wichtigsten Teile in der Systemarchitektur jedes Computer`s/Server`s.

1.Sichern die den Zugang zu den Firmware Einstellungen in dem sie ein Firmware-Passwort erstellen.

Da die Firmware auf einem eigenem Chip auf der Hauptplatine gespeichert ist, können die Einstellungen ohne Passwort auch nicht verändert werden, wenn das Gerät von einem anderen Image gestartet wird.

2.(Dieser Tipp bezieht ist ausschliesslich auf Apple Geräten umsetzbar):

Wenn du  das Gerät in den Recovery-Mode startest kannst du Zugriff auf die Konsolen Logs von allen Prozessen erhalten!

(Auch Firmware-Root Prozesse)

Dort kannst du auch Anzeichen für eine DDOS-Attacke sowie eine Überlastung&mögliche Überhitzung des Prozessors finden.

PS: Das Bild 1 oben zeigt ein Konsolenlog.

3.Die richtige CPU-Spannung. Das Problem bei zu hoher Spannung:
Mann heizt den FPU und die Caches richtig ein so dass sie sehr warm werden. Also sollte mann sich gut überlegen welche Einstellung mann wählt!

CPU Frequenz/Spannungseinstellungen im BIOS. Die Spannung darf auf keinen Fall zu hoch sein und sollte von einer maximal Grenze, begrenzt werden!
Spannungseinstellungen BIOS

Falls du den CPU Übertakten willst oder Einstellungen veränderst, solltest du unbedingt auch die Temperatursensoren beachten.

Bei einer zu starken Erhitzung, werden diese den Computer/Server herunterfahren (hard Crash)!

Je höher die Frequenz, je niedriger sollte die Allarm-Temperatur sein.

PS: Wenn du programmieren kannst, kannst du auch folgendes machen:

C+ Code:

if(Temperatur<AllarmTemperatur)

  //Erhöhung der Spannung oder Spannung soll gleich bleiben.

else

  shutdown;
}

4.Die richtige SystemZeit ist sehr wichtig für alle Funktion, eines jeden Computer`s/Server`s. Drücke hier um mehr über die Systemzeit zu erfahren.

Systemzeit Einstellungen, Legacy Diskette A, Formatierungsauswahl der Zeit auf dem Ram.
Time Settings BIOS

5.Bei Legacy Diskette kannst du angeben wie viel Speicherplatz, die Uhrzeit einnehmen darf. Wähle: 1.44MB!

Systeminformationen im BIOS
Systeminformationen im BIOS

6.In den Systeminformationen kannst du die Core-Temperatur und andere Werte sehen.

Sie sollten sich nicht sehr häufig ändern, falls sie dies tun, solltest du überprüfen ob es einen Fehler mit der Hardware gibt.

7.Falls ein gravierender Fehler aufgetreten ist, du macOs neu installieren möchtest oder du die Firmware updaten möchtest, kannst du die im Recovery Mode tun.

Anleitung:

1.(Optional)Backup der Medien,Daten erstellen.

2.Gerät ausschalten.

3.Gerät einschalten und während dem Booten ⌘R gedrückt halten.

4.Drücke auf macOs neu installieren.

8.Bei jedem Einschalten überprüft die Firmware ob Probleme, bei der Software oder bei der Hardware vorhanden sind.

Öffne die Systeminformationen>Diagnose.

Wenn bestanden steht, sind keine Probleme aufgetreten.

macOs Selbsttest beim Start: keine Fehler gefunden. Bestanden.
Selbsttest: Keine Probleme aufgetreten

9.Erneuere die Hardware Treiber regelmässig.

Dies verhindert Crashes und C.o.

Anleitung:

1.Brenne die Treiber auf ein Speichermedium.

2.Boote auf das Gerät.

3.Gib den Installbefehl ein.

Beispiel: rundll32.exe setupapi,InstallHinfSection DefaultInstall 123

10.Bevor du Chips,Geräte und C.o aus deinem Computer/Server entfernst, solltest du ihre Funktion auf disabled stellen!

Klicke hier um zu sehen ob Firmware Updates verfügbar sind.

Click here to download the latest Linux Ubuntu Firmware.

Du hast eine Frage oder du benötigst Support?

Drücke hier um zum Support-Bereich zu gelangen.

Du magst diesen Artikel? Sag`s deinen Freunden:

Zuletzt aktualisiert: 14.01.2017 11:28

kostenlos anrufen
powered by
branchen-info.net

Sweet24.de - PB

KONTAKT

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Made with ♥ in Bern (Switzerland)!