BESCHÄDIGTE DATEN

Defekte Daten können ganze Systeme beschädigen und treten sehr schnell auf. Dabei sind sie gerade bei Servern ein grosses Sicherheitsproblem! Hier einmal ein Update-Log eines MacBooks bei dem es zu einem Datenverlust während eines Updates gekommen ist: 

 

Nov 13 13:12:57 opendirectoryd[183]: [session] Received a network change notification

Nov 13 13:13:02  opendirectoryd[183]: [session] Processing a network change notification

Nov 13 13:13:02  Installer Progress[177]: IASGetCurrentInstallPhaseList: phases = (

        {

        ConclusionDelay = 0;

        InstallPhase = "Software Update Post Logout";

        InstallPhasePercentageKey = 7;

    },

        {

        ConclusionDelay = 0;

        InstallPhase = Restarting;

        InstallPhasePercentageKey = 2;

    },

 

    }

)

Nov 13 13:13:02 MacBook-Pro Installer Progress[177]: IASGetCurrentInstallPhase: Current phase name is "OS Installer"

 

Bei dem oben gezeigten Macbook fand der Verlust statt, weil in einem kritischen Moment eine Kernel Panic ausgelöst wurde. Wie du wahrscheinlich weiss kann eine Kernel Panik auch durch Applikationen verursacht werden.

1.Verhindere die Bearbeitung von Systemordnern, dies musst du dann zwar bei einem Update wieder deaktivieren, allerdings kann es nicht zu grossen Problemen kommen.

2.Verhindere, dass die Festplatte ständig fragmentiert wird.

3.Sorge für einen nicht fragmentierten Arbeitsspeicher. Um das zu garantieren, macht es Sinn den RAM regelmässig (nach Abstürzen) und nach einiger Zeit zu löschen.RAM ist flüchtig. Das heisst ist der Strom weg sind die Daten weg. Nutzt du deinen Mac aber als Server oder wird dein Mac wenn du ihn viele Stunden nacheinander brauchst langsamer, kann die Säuberung des RAMS Sinn machen.

1.Speichere noch nicht gespeicherte Dateien ab.

2.Öffne das Terminal (Dienstprogramme Ordner).

3.Tippe: sudo purge (sudo steht dafür das die Aktion als Superuser bzw. Administrator durchgeführt wird) ein und drücke Enter.

4.Gib das Administrator Passwort ein (Passwort wird nicht angezeigt!).

5.Erledigt.

PS: Einige Systemrelevante Bereiche des RAMS sind nicht flüchtig!

6

4.Bei Fehlern in PHP Daten, stoppe die Übertragung. Dies kannst du mit einer IF Abfrage tun.

5.Update das Betriebssystem regelmässig.

6.Üperprüfe deine Festplatte regelmässig auf Fehler. Es kann auch sinn machen die Festplatte zu defragmentieren. Denn das Fragmentieren hat neben dem Vorteil der Speicherung auch einen Nachteil und zwar kann es sein, dass der Beginn eines Datenfragments falsch indexiert wird.

7.Update deine Firmware regelmässig.

8.Sorge dafür, dass dein Gerät richtig belüftet wird, um deine Festplatte zu entlasten. Für mehr Tipps hierzu, klicke hier.

Wenn du Fragen hast oder wenn du Hilfe benötigst, dann kontaktiere mich!



KONTAKT

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


*: Bedeutet, dass KKTVCAM das Produkt/die Seite getestet hat und nun Affiliate der betreffenden Firma ist.

Made with ♥ in Bern (Switzerland)!

KKTVCAM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE.