Grafikkarte am Limit

Virtual Reality Chunk overlapping (GPU, RAM)
Virtual Reality Chunk overlapping (GPU, RAM)

Warum siehst du in VR so fett aus? Weil du ganze 2 Chunks einnimmst. 

 

(Bitte nimm mir den Witz oben nicht böse.) Egal ob es sich um Virtual Reality oder um eine andere Grafik handelt, muss die GPU die Daten in verschiedene Sektoren zum rendern aufteilen und da kommt der Witz von oben ins Spiel, denn wenn ein Chunk zu gross wird, muss die Grafikkarte dieses normalerweise aufteilen, bzw. verkleinern, doch wenn das nicht klappt, kann es sein, dass Daten in ein anderes Chunk geschrieben werden, was zu Lags oder zu skurrilen Animationen führen kann. Klicke hier um mehr zum Thema VR Rendering zu erfahren.

 

Grafikkarten speichern die Daten aus den Chunks in den gleichen RAM Blocks ab, was bei "could not get reserved" Fehlern zu, Problemen die ähnlich wie der "RAMmed together" Fehler sind.

memory block could not be reserved
memory block could not be reserved
So könnte eine VR-Darstellung aussehen wenn es zu einem Chunk overlapping kommt.
So könnte eine VR-Darstellung aussehen wenn es zu einem Chunk overlapping kommt.

Bei solchen Fehlern und um solchen Fehlern vorzubeugen macht es sehr viel Sinn, denn RAM zu purgen (sudo purge), das Gerät korrekt zu kühlen und grosse VR Objekte nicht an Chunkgrenzen zu platzieren (auch wenn du die Unity Engine benutzt).

 

TIPP: Ich kann dir diesen Ventilator empfehlen, den du bei Wish kaufen kannst.

GPU Überlastung aufgrund von VR Chunk overlapping | Betrieb eines externen USB Ventilators
Ventilator

Zuletzt aktualisiert: 28.05.2018 14:09

Click the button



KONTAKT

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


ADCELL

Hey! Thats me!

Severin Kämpfer Bremgarten bei Bern

16 years old trekkie.

Persönliche Webseite:

https://www.severin-kaempfer.ch

Unterstütze KKTVCAM mit 1 CHF! Bezahle mit Bitcoin!



Made with ♥ in Bern (Switzerland)!

KKTVCAM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE.