PROBLEME MIT DEM RAM

Der RAM wird im Betrieb sehr stark verwendet. Natürlich kann es auch mit dem RAM Probleme geben, so kommt es immer wieder zu Fehlern bei der Authentifizierung von Operationen, im allgemeinen lässt sich auch sagen, dass Fehler im nicht flüchtigen Teil des RAMS am fatalsten sind. Der nicht flüchtige Teil des RAM`S wird bereits beim Start verwendet um den BOOT-Prozess zu beschleunigen, denn ansonsten müssten die Daten jedesmal aus der Festplatte geladen werden.

 

PROBLEM BEIM EINSCHREIBEN:

Es kommt sogar manchmal vor, dass Hacker den RAM-Auslese Prozess unterbrechen um zu verhindern, dass eine gewisse Aktion durchgeführt wird. Etwas ähnliches ist bei dem App-Store Passwort Bug (siehe unten) passiert, so konnte das ROOT Passwort nicht aus dem NVRAM gelesen werden und aufgrund von einer kleinen Lücke im Code, kommt/kam es dazu, dass das Passwort nicht existiert und das Betriebssystem versucht das Passwort in den RAM zu schreiben, dabei kommt es zu dem angezeigten RAM-Error. Möglicherweise könnte man eine solche Überschreibung auch zum Hacken verwenden, man könnte ja mit Brute Force immer wieder versuchen auf den gleichen Block eine Datei zu legen, allerdings denke ich, dass diese genau so lange wie die vorher im Block gespeicherten Daten sein sollte, da dies ansonsten auffallen würde. Ähnliche Fehler können auf allen Betriebssystemen vorkommen, wenn Programme unbegrenzt Daten in den RAM schreiben und dieser nicht geleert werden kann, weil die betreffenden Daten aktuell genutzt werden, also werden die Daten zuerst in die CPU-Chaches geschrieben und wenn diese dann auch voll sind und die CPU nicht mehr genügend Ressourcen zur verfügung hat, kann es dazu kommen, dass Daten auf die Festplatte geschrieben werden oder Daten verloren gehen. Beides ist nicht gut. Bei letzterem können dann auch Daten wie in diesem Fall das Passwort verloren gehen und im ersten Fall könnte es zu einer Schadcodeinfektion kommen. Kurzes Einschreibeproblem:

Ich habe einen Kopier-Prouzess gestartet und den RAM gleichzeitig so vollgemült, dass der RAM sowie die anderen Zwischenspeicher vollgespammt wurden. Die Folge darauf war, dass die Datei unvollständig gespeichert wurde. Im nächsten Schritt habe ich versucht Daten zu der unvollständigen Datei hinzuzufügen, was zum Glück fehlschlug, denn die Apple-Sandbox verhinderte den Zugriff. Hier den Fehler, der angezeigt wird, wenn es ein Problem beim Kopieren gibt: Failed to set up CFPasteboardRef 'FileCacheModificationDatePasteboard'. Error: <error: 0x7fffb2314d50> { count = 1, transaction: 0, voucher = 0x0, contents =

"XPCErrorDescription" => <string: 0x7fffb2314ff8> { length = 18, contents = "Connection invalid" }

}

Probleme beim Einschreiben:

Auch beim Schreiben in den RAM kann es Probleme geben allerdings viel weniger. Es kommt in seltenen Fällen vor, dass Daten nicht komplett gespeichert werden oder der RAM voll ist und sich nicht leeren lässt.

Probleme mit dem RAM gibt es häufig, schlimm sind diese vor allem Dann, wenn sie Sicherheitsfunktionen unterdrücken. Unten auf dem Bild kann man ein auslese Fehler sehen. Am meisten gefährdet sind grundsätzlich Windows und Linux Geräte, allerdings kommt es mehr darauf an, wie die Programme darauf programmiert sind.

Problem beim Auslesen des NVRAMS
Problem beim Auslesen des NVRAMS

0xffffff91191b3be0 : 0xffffff800c64f606 | Screen of Death/Blue Screen Report

com.apple.driver.AppleHWSensor | Kernel panic
Kernel Panic Report macOS
mehr lesen 0 Kommentare

App Store Einstellungen können ohne Passwort geändert werden | macOS Fehler 10.13.2

Die Einstellungen von der AppStore App können entweder mit einem falschen oder sogar ohne Passwort entsperrt werden, dies birgt ein Sicherheitsrisko. Ich denke, dass es sich um einen Sandbox Fehler der mit dem RAM zu tun hat handelt. PS: Auch nach dem ergänzendem Update besteht der Fehler weiter.

mehr lesen 0 Kommentare

ERROR 6702 - Störung

Dieses Problem kann unteranderem im Activity Manager gesehen werden, da dort die gleichen Aktivitäten immer wieder angefordert werden.

Aufbau des Fehlers

Thread 3:: Worke

0   libsystem_        0x00007fff5204ee7e _ + 1093

1   libsystem_pthread.       0x00007fff5218a69b t + 789324

2 0x0000000101cb2ac7 0x101a52000 + 2493127

6   libsystem_pthr        0x00007fff521896c1 _ptd_body + 3402234

7   libsystem_pt     0x00007fff5218956d  + 377

8   libsystem_p    0x00007fff52188c5d th + 132

 

Thread 4:: Worker

Befolge diese Tipps:

1.Schreibe in Apple Script oder in Batch ein Programm, welches unnötige Prozesse immer wieder beendet.

Applescript:

    tell application "XY"
quit
end tell

Anstatt dem Namen kannst du auch eine Liste importieren. PS: Es macht Sinn Programme die im Backend laufen, alle paar Stunden zu beenden und neu zu starten*

2.Der Computer/Server sollte über eine gute Wasserkühlung verfügen.

Bitte beachte das eine Kühlung noch effektiver läuft wenn im Gehäuse/Rack genügend Platz für die Luftzirkulation vorhanden ist.

3.Die Taktungsrate des Prozessor so tief wie möglich halten und nur erhöhen wenn nötig (Videoschnitt.).

4.Stelle deinen Laptop/Server/Computer auf eine Unterlage, die die Luftzirkulation unterhalb des Computers ermöglicht!

(Beispiel unten in Gif)

5.Entstaube dein Gerät regelmässig. Staub verstopft Ventilatoren und Lüftungen, deshalb solltest du regelmässig (2x pro Jahr) dein Gerät öffnen und den Staub auf Prozessor und C.o entfernen.

6.Beende alle Prozesse wenn dein Gerät dabei ist sich aufzuheizen.

7.Begrenze die PHP Laufzeit in der PHP.INI Datei.

 

0 Kommentare

Wenn Viren das ROOT Passwort aus dem RAM lesen

mehr lesen 0 Kommentare


KONTAKT

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


ADCELL

Hey! Thats me!

Severin Kämpfer Bremgarten bei Bern

16 years old trekkie.

Persönliche Webseite:

https://www.severin-kaempfer.ch

Unterstütze KKTVCAM mit 1 CHF! Bezahle mit Bitcoin!


*: Bedeutet, dass KKTVCAM das Produkt/die Seite evtl. getestet hat und nun Affiliate der betreffenden Firma ist.

Made with ♥ in Bern (Switzerland)!

KKTVCAM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE.