Video killed the audio | Reinungstipps für deine Hardware

Intel CPU | Ein Pin ist etwas verdreckt, dieser sollte mit der Wärmeleitpaste gereinigt werden | Mem could not get reserved
Cant find the designated ram data

Moderne Prozessoren sind sehr anfällig für Staub und Temperatur Schwankungen. Auf dem Bild unten, kannst du einen Sillicium Tropfen sehen, der dafür da ist, die Daten im Prozessor zu übertragen. Fehler wie Preferences may have changed entstehen gerade in diesem Fall, weil dann die Daten Übertragung eingeschränkt ist. 

Intel CPU | Ein Pin ist etwas verdreckt, dieser sollte mit der Wärmeleitpaste gereinigt werden | Preferences may have changed
Intel CPU | Ein Pin ist etwas verdreckt, dieser sollte mit der Wärmeleitpaste gereinigt werden

#SilliconDrop Dies wird auch in #Processors verwendet. Kannst du die saubere Oberfläche sehen? Es kann sehr leicht schmutzig werden und Sie werden alle Fingerabdrücke sehen, wegen des Fettes. Erneuern Sie das Kühlgel.

100% Alkohol ist gut, um die Außenseite Ihres Computers zu reinigen, da der Alkohol verdunstet. Tu dies aber nur mit Rücksprache mit dem Hersteller von dem Gerät.

Server #Hardware Einstellungen können sich geändert haben | Wenn der Lüfter blockiert ist, stellen Sie ihn auf den niedrigsten Modus und gehen Sie dann zum höchsten.

Wenn ein Computer/Server zu häufig überhitzt, kann dies zu Schäden an der Hardware führen!

Hier findest du 5 Tipps mit denen du dein Gerät kühlen kannst:

1.Gönn deinem Computer mal eine Pause.

Er sollte niemals zu lange am Stück benutzt werden.

2.Der Computer/Server sollte über eine gute Wasserkühlung verfügen.

Bitte beachte das eine Kühlung noch effektiver läuft wenn im Gehäuse/Rack genügend Platz für die Luftzirkulation vorhanden ist.

3.Die Taktungsrate des Prozessor so tief wie möglich halten und nur erhöhen wenn nötig (Videoschnitt.).

4.Stelle deinen Laptop/Server/Computer auf eine Unterlage, die die Luftzirkulation unterhalb des Computers ermöglicht!

(Beispiel unten in Gif)

5.Entstaube dein Gerät regelmässig. Staub verstopft Ventilatoren und Lüftungen, deshalb solltest du regelmässig (2x pro Jahr) dein Gerät öffnen und den Staub auf Prozessor und C.o entfernen.

6.Benutze ein fusselfreies Tuch und putze damit im Computer und auch die Verbindungsbrackets des RAMs.

 

Video killed the radio star - Bei dem aktuellen macOS Fehler 670580 trifft der Titel von diesem Lied perfekt zu, denn ein verzögerter Sicherheitscheck von einem File Stream zur GPU, hat einen Datenstau im RAM zur Folge, was den Platz der für den Audio Stream da wäre verstopft. Dies führt dazu, dass der Audio Stream stockt. Kommt nun noch Staub hinzu, denn gehen häufig Daten verloren oder es kommt zu einem Kurzschluss.

 

Solche Abstürze die durch zu viele Prozesse passieren, sind meist folge von einem sogenannten CPU hogging, wobei hierbei die CPU nur eine Nebenrolle spielt, den die Ursache ist meist der Arbeitsspeicher und/oder die CPU Cache`s. Denn häufig reicht es schon, dass ein einzelner Prozess eine Laufzeitübertretung hat und deshalb in den CPU L1 Cache zurückgeladen wird, was Unterumständen aufgrund von dem vollen Speicherplatz zu einem Dominoeffekt führen kann, der somit zum Ausfall eines ganzen Systems führen kann. Dank den kooperativen Schedulern von den CPU`s , können Prozesse auch simultan ausgeführt werden und die CPU muss nicht mehr so lange warten, bis der Prozess die Runingtime von selber beendet bzw. aufgibt, dies ist zwar grundsätzlich gut, kann aber in der Praxis zu enormen Verzögerungen und zu ( preferences may have changed) Fehlern führen. 

Mein Besuch beim Intel Hauptquartier im Sillicon Valley
Severin Kämpfer hinter dem Intel Logo

Click the button



KONTAKT

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


ADCELL

Hey! Thats me!

Severin Kämpfer Bremgarten bei Bern

16 years old trekkie.

Persönliche Webseite:

https://www.severin-kaempfer.ch

Unterstütze KKTVCAM mit 1 CHF! Bezahle mit Bitcoin!



Made with ♥ in Bern (Switzerland)!

KKTVCAM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE.